Freutel

Kennt ihr Freutel? Das sind Überraschungsbeutel mit Wolle von Lanade. Bei der Aktion hatte ich mir im April zwei Stück bestellt.

Varianten

Es gab verschiedene Beutel mit 3-5 Strängen und in warmem und kühlem Gradient und auch mit Speckles. Da ich ja eher der Blau-Fan bin, habe ich beide Freutel aus dem kühlen Gradienten genommen. Jeweils 3 Stränge. Die Freutel mit mehr Strängen waren schon vergriffen. Einmal ist es madelinetosh Tosh Merino Light und einmal madelinetosh Twist Light.

Meine Beute

Als ich das Paket geöffnet habe, war ich zuerst ein wenig enttäuscht. Denn unter kühlem Gradienten habe ich mir etwas anderes vorgesellt. Weniger Braun und mehr Blau oder Grün. Aber seht selbst:
Freutel Nummer 1 - madelinetosh Tosh Merino Light

Freutel Nummer 1 – madelinetosh Tosh Merino Light

Dieses Paket hatte immerhin einen dunkelblauen Strang, der mir natürlich sehr gut gefällt. Das helle ist ein Baige-Silber. Das ist auch sehr schön und konnte ich mir in Kombination mit dem Blau auch gut vorstellen. Aber das Rot-Braun in der Mitte ist so überhaupt nicht mein Fall. Auf dem Bild sind Spuren von Lila zu sehen, die nicht so leuchtend sind, wie das Bild darstellt.

Dank Instagram wurde ich aber schnell vertröstet, dass dies doch die perfekte Kombination für den RetroRibShawl sei. Also wurde dieser mit den Knäuel angenadelt.

Freutel Nummer 2 - madelinetosh Twist Light

Freutel Nummer 2 – madelinetosh Twist Light

Bei diesen drei Farben fällt mir aber wirklich nichts ein. Der linke Knäuel alleine ist ganz nett. Immerhin ist Blau drin. Rechts der Knäuel ist sehr dunkel, fast schwarz. Beide zusammen haben in meinen Augen zu wenig Kontrast. Der mittlere Knäuel ist wieder sehr Richtung Braun. Ich würde die Farbe Lila-Braun nennen. Ein bißchen davon kommt wohl auch in dem linken Knäuel vor. Ich bin mir trotzdem nicht sicher, ob ich diese zusammen in einem Projekt verarbeiten sollte und wenn ja, in welchem.

Gut, dass ich das auch gar nicht muss. Ich kann die auch erstmal bei mir lagern. Vielleicht finde ich auf einem der zahlreichen Wollfeste und Kreativmessen ja noch was, das dazu besser passt. Oder habt ihr eine Idee, was ich aus den drei Knäuel machen könnte. Für Socken ist mir die Qualität zu schade, sonst wäre das natürlich immer noch eine Möglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.