Jelly-Rainbow-Quilt begonnen

Inspiriert von diesem Video, auf das ich durch meine liebe Freundin Doris aufmerksam wurde, habe ich mich gestern an diesen Block gewagt. Lange habe ich mir schon überlegt, was ich aus einer regenbogenfarbenen Jelly-Roll machen soll, die ich im Frühjahr auf dem Stoffmarkt erstanden habe. Als ich das Video gesehen habe, wars klar. Diese regenbogenfarbenen Streifen sind perfekt für diesen Block. Daher taufe ich diesen Quilt auf den Namen Jelly-Rainbow 😉

Und so sah die Jelly-Roll beim Kauf aus:

Jelly Roll in Regenbogenfarben

Jelly Roll in Regenbogenfarben

Nach dem Öffnen und sortieren habe ich mich entschieden, jeweils 4 Streifen für die Streifenblöcke zu nehmen. Dann hab ich fleißig immer zwei Streifen aneinander genäht. Ganz schön viel Arbeit, so ein paar Streifen aneinander zu nähen, aber nach einer Stunde sah das Ganze dann so aus:

Jelly Roll aus Regenbogenfarben im ersten Schritt zu Streifen zusammen genäht

Jelly Roll aus Regenbogenfarben im ersten Schritt zu Streifen zusammen genäht

Nächster Schritt: Diese Streifen zusammennähen, sodass jeweils 4 Stück zusammengenäht sind. Daran mach ich mich dann jetzt. Bei den tollen Farben macht das Nähen richtig viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.